VDH in den Medien

  • erstellt von Redaktion | 04.08.2017

    Pfefferminzia: Verschenkte Chance für die Honorarberatung

    Dieter Rauch, Geschäftsführer Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) kritisiert, dass in der Branche „mit aller Kraft Honorarmodelle propagiert werden, um indirekt Provisionen für die Vermittlung von Nettotarifen zu generieren. Das hat mit Honorarberatung nur wenig bis gar nichts zu tun.“

  • erstellt von Redaktion | 25.07.2017

    Versicherungsbote: Verbund Deutscher Honorarberater spricht von "Politikversagen"

    Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) kritisiert mit deutlichen Worten das IDD-Umsetzungsgesetz der Bundesregierung. Der Gesetzgeber sei vor der Provisionslobby eingeknickt, als Honorare und Mischmodelle auch für Versicherungsvermittler erlaubte, so der Interessenverband der Honorarberater in einer Pressemeldung.

  • erstellt von Redaktion | 25.07.2017

    Fondsprofessionell: "Politiker sind vor der Provisionslobby eingeknickt"

    Mit Blick auf die Umsetzung der EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD in deutsches Recht wirft ein prominenter Vertreter der Honorarberater-Szene der Politik Versagen vor. "Man muss sich fremdschämen für die Politiker, die vor der Provisionslobby eingeknickt sind", sagt Dieter Rauch, Geschäftsführer des VDH, einem Dienstleister für Honorarberater.

  • erstellt von Redaktion | 20.07.2017

    Cash-Online: Honorarberater-Konferenz: Regulierung, Positionierung, Marketing

    Die Honrarberater-Konferenz, die von IFH und VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater gemeinsam ausgerichtet wurde, fand unter dem Motto “Freiheit für Berater” am 29. Juni in Kassel statt.

     

    Auf der Agenda standen vier Panels zu den Themen “Meine ersten 100 Tage als Honorarberater”, “Meine Zukunft als Finanzberater – Wie werden Mifid II & IDD mein Geschäftsmodell verändern?”, “Positionierung als...

  • erstellt von Redaktion | 04.07.2017

    ASSCOMPACT: Konferenz stimmt Honorarberater auf IDD und MiFID II ein

    Auf der Honorarberater-Konferenz des IFH Instituts für Honorarberatung in Kassel erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Änderungen, die IDD und MiFID II bringen werden. Neu-Honorarberater berichteten von ihren Anfängen, zudem gab es Tipps unter anderem zu Zielgruppenmarketing, Positionierung und Optimierung der Prozesse.