Für Verbraucher: Honorarberater/-in anfordern

"Honorarberatung bedeutet, Sie in die Lage zu versetzen eine eigenständige Entscheidung treffen zu können."

Jedes Jahr wenden sich mehr als 10.000 Anleger und Versicherte an den Verbund Deutscher Honorarberater auf der Suche nach einem registrierten VDH-Honorarberater. Seit über 20 Jahren kämpfen wir zusammen mit unseren rund 1700 Beratern für eine provisionsfreie und verbraucherorientierte Finanzberatung. Wenn auch Sie von der Unabhängigkeit der uns angeschlossenen Beratern profitieren möchten, dann fordern Sie unverbindlich einen Berater an, der Sie exakt nach Ihren Wünschen, Zielen und Vorstellungen berät

Hinweis: Der Verbund Deutscher Honorarberater berät Verbraucher nicht selbst. Wir stellen den Kontakt zu angeschlossenen Berater*innen her. Die Berater*innen verfügen über die entsprechende Sachkunde und haben die Leitlinien der Honorarberatung in Deutschland verbindlich anerkannt.


Hinweis zur Videoberatung während der Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Lage sollen soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden. Gerade jetzt sind viele Verbraucher jedoch in finanziellen Fragen zur Altersvorsorge oder den Entwicklungen an den internationalen Börsen besorgt. Um eine Beratung sicherstellen zu können, bieten die Berater beim Verbund Deutscher Honorarberater auch Video-/Onlineberatung an. Mit diesem Instrument kann eine Beratung ohne direkten Kontakt persönlich und ohne Einschränkungen am Bildschirm durchgeführt werden. Damit schützen wir Sie und die angeschlossenen Berater und stellen eine Versorgung sicher

Coaching für Einsteiger & Berater

Honorarberatung ist für die Mehrheit der Vermittler ein unbekanntes Terrain. Nicht mehr das Produkt finanziert die Bemühungen des Vermittlers, sondern sein Know-how und die dafür eingesetzte Zeit. Doch genau hier liegt für viele Berater der Stolperstein.

Das "Wegdenken" von Produkten und Provisionen fällt schwer. Aus Gewohnheit, Unkenntnis über das was kommt oder einfach auch wegen der Komfortzone in der man sich befindet. Dabei bietet die provisions- und produktunabhängige Beratung deutliche Vorteile und ist darüber hinaus das bestriebswirtschaftlich überlegene System. Für einen erfolgreichen Einstieg oder Ausbau in diesem Geschäftsmodell benötigt man fünf elementare Schritte.

Wir zeigen wie es geht!


Gerne senden wir Ihnen erste Informationen zu. Unser Kontaktformular für Berater finden Sie gleich  >> hier <<.


VORTEILE FÜR VERBRAUCHER

100 % UNABHÄNGIGE BERATUNG

Produktunabhängige und ergebnisoffene Beratung ganz im Sinne des Kunden.

100 % TRANSPARENZ

Durch den völligen Verzicht des Beraters auf Provision behalten Sie den Durchblick und genießen hohe Renditevorteile.

100% Netto-Prinzip VDH®

Bessere Performance durch eine transparente und provisionsfreie Kostenstruktur

100% Win-Win-Situation

Unsere Berater haben ein Interesse an Ihrem finanziellen Erfolg. Nur Ihre Interessen zählen.

Vertrauen gewinnen

Die 100%-ige und echte Unabhängigkeit von Produkten und Provisionen sichert das Vertrauen

FLEXIBLES HONORAR

Sie sind betriebswirtschaftlich erfolgreicher und agieren unabhängig von Produktprovisionen.

UNABHÄNGIGE BERATUNG

Produktunabhängige Beratung ganz im Sinne des Kunden. Nur Ihre Beratung zählt.

Gutes Gefühl

Sie genießen das gute Gefühl für Ihre Dienstleistung honoriert zu werden - nicht für den Verkauf eines Produktes.


Regelmäßige Infos für Berater*innen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter. Sie bestätigen mit dem Absenden professioneller BeraterIn zu sein.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Webinare für Berater | Das Know-how zur Honorarberatung

Seit mehr als 20 Jahren stellt der Verbund Deutscher Honorarberater sein Know-how in Form von Kongressen, Konferenzen und Seminaren zur Verfügung. Daneben finden jährlich mehr als 100 Webinare statt. Mit diesem Angebot stellen wir das gesamte Wissen zur Einführung und Anwendung der unabhängigen sowie provisionsfreien Finanzberatung zur Verfügung. Zu jedem Webinar erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat für Fortbildungsnachweise, die Webinar-Unterlagen sowie die Aufzeichnung als Video zur Verfügung gestellt. Sie benötigen lediglich einen internetfähigen PC oder ein Smartphone/Tablet um an unseren Events teilnehmen zu können. Es fallen keine Telefongebühren an. Klicken Sie einfach nebenstehend auf das Bild oder hier, um zu unseren Inhalten zu gelangen. Themen sind u.a. Businessplan, Technologie, Recht & Steuer, Modellportfolios, Praxisthemen u.v.m.


Aktuelle Nachrichten aus dem Berater- und Finanzmarkt

  • erstellt von Redaktion | 02.05.2018

    Versicherungsmagazin: Makler sollten über den Auszug aus der Provisionswelt nachdenken

    Das Inkrafttreten der Vermittlerrichtlinie IDD in Deutschland hat die Diskussion pro oder contra Provisionen befeuert. Im ersten Teil einer Interview-Serie zum Thema sprach VM-Chefredakteur Bernhard Rudolf mit Dieter Rauch, Geschäftsführer der VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater (im Bild). Er ist davon überzeugt, dass das Honorarmodell für Vermittler und Kunden das Beste ist.

  • erstellt von Support | 08.03.2018

    Vorsicht GoBD: Rechnungen mit Wordvorlagen

    GoBD steht für die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“. Die Grundsätze definieren wie die Buchführung und ordnungsgemäße Aufbewahrung von steuerrechtlich relevanten Daten – elektronisch oder in Papierform – erfolgen muss. Die GoBD wurden durch das Schreiben des Bundesfinanzministeriums im...

  • erstellt von Redaktion | 20.02.2018

    Interview: Honorarberatung - Darum müssen sich Vermittler von eingefahrenen Denkmustern lösen

    Dieter Rauch ist Geschäftsführer beim Verbund der Honorarberater (VDH) und hat den Interessenverein im Jahr 2000 gegründet. Mittlerweile sind dem VDH über 650 Unternehmen mit mehr als 1600 Beratern angeschlossen. Im Interview mit dem Versicherungsboten berichtet Rauch, wie auch Versicherungsmakler sauber gegen Honorar beraten können - und was getan werden muss, damit sich die Honorarberatung zu...

  • erstellt von Dieter Rauch | 19.02.2018

    Stichtag für echte Honorarberater naht

    Am 23.Februar können echte Honorarberater Flagge zeigen. Ab dann ist ein vereinfachtes Verfahren zur Beantragung und Registrierung zum Versicherungsberater (§34 d Abs2) möglich. Der Versicherungsberater bietet handfeste Vorteile, für alle die es mit dem Beruf des Honorarberaters ernst meinen.

  • erstellt von Redaktion | 19.02.2018

    Das Qualitätssiegel: Zertifizierter Berater für Indexprodukte

    Passiv investieren mit Indexfonds und ETFs, aber wie?

    Aus passiven Fonds lassen sich sehr gute, breit gestreute und kostengünstige Portfolios erstellen. Oftmals sind dazu nur wenige Fonds, aber eine gute Portion Know-How erforderlich. Wissen zur Portfolio-Konstruktion einerseits, zu Abwicklungs- und Umsetzungswegen andererseits. Wie schneiden solche Portfolios im Vergleich zu fertigen Produkten...