Versicherungsbote: Verbund Deutscher Honorarberater spricht von "Politikversagen"

Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) kritisiert mit deutlichen Worten das IDD-Umsetzungsgesetz der Bundesregierung. Der Gesetzgeber sei vor der Provisionslobby eingeknickt, als Honorare und Mischmodelle auch für Versicherungsvermittler erlaubte, so der Interessenverband der Honorarberater in einer Pressemeldung.

Gesamter Artikel

 

geschrieben von VDH Redaktion

Blog Empfehlungen