AAB-Info: Dokumenten-Upload statt Fax

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Fax ist aufgrund fortschreitender Digitalisierung kein sicheres und geeignetes Medium mehr, um Aufträge, z. B. Orders, zu versenden. So besteht bereits jetzt oft das Problem, dass Faxe nur noch unvollständig übermittelt werden.

Die AAB bietet Ihnen und Ihren Kunden mit der neuen Upload-Funktion auf unserer Homepage eine einfache und sichere Übertragungsmöglichkeit Ihrer Aufträge und Dokumente.

Wie funktioniert der Upload?

- Sie können die zu übermittelnden Dokumente (z. B. unterschriebene Orderaufträge, Ausweiskopien uvm.) einfach per Smartphone abfotografieren oder auch einscannen und direkt über unsere Website hochladen.

- Pro Upload können Sie bis zu zehn Dokumente mit insgesamt bis zu 10 MB in den gängigen Dateiformaten (z. B. PDF, JPEG, PNG …) hochladen.

- Grundsätzlich gilt: Was bislang als Fax möglich war, kann jetzt auch per Upload an uns übertragen werden.

Die Vorteile für Sie und Ihre Kunden:
• Zeitgemäße Alternative zum Fax
Übertragungssicher: Es kann nichts verloren gehen oder gelöscht werden. Die Übermittlung erfolgt über einen gesicherten Übertragungsweg, Datenmissbrauch wird optimal vorgebeugt.
MiFID-II-sicher: Die Übertragung erfüllt alle MiFID-Anforderungen.
Zeitersparnis: Der Upload ist sowohl für Sie als auch Ihre Kunden nutzbar.

Noch schneller geht’s lediglich bei direkter Auftragserteilung im Online-Banking bzw. im Augsburger Partner-Portal (APP).

Die neue Funktionalität finden Sie auf unserer Website im Bereich Service unter „Dokumenten-Upload“. Hier sind auch die entsprechenden Formulare hinterlegt, die wir beim Upload akzeptieren.

Upload ganz einfach:
  1. Auftragsdokument am Bildschirm aufrufen und ausfüllen
  2. Auftrag ausdrucken und unterschreiben
  3. Auftrag per Handy abfotografieren oder einscannen
  4. Per Upload Foto oder Scan an uns übertragen

Fragen beantworten Ihnen gerne die Ihnen bekannten Ansprechpartner.

Mit freundlichen Grüßen

Augsburger Aktienbank AG

  • TEILEN AUF