VDH in den Medien

  • erstellt von c.roesch | 14.02.2017

    Cash.Online: “Provisionsvergütung ist ein Auslaufmodell”

    13.02.2017: In zehn Jahren werden Provisionen keine Rolle mehr spielen, meint Dieter Rauch, Geschäftsführer der Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) GmbH. Insbesondere die Umsetzungen der europäischen Richtlinien IDD und Mifid II werden seiner Ansicht den Durchbruch der Honorarberatung beschleunigen.

  • erstellt von c.roesch | 30.11.2016

    procontra-online.de: "IDD-Umsetzung: Wer sich über den Entwurf freut - 7 Meinungen"

    "Misslungen oder Stärkung des Verbraucherschutzes? Verwirrend oder Weg zur Klarheit in Sachen Honorarvergütung? Die Meinungen zum Referenten-Entwurf gehen teilweise weit auseinander." Lesen Sie dazu den ausführlichen Beitrag der procontra-online vom 23.11.2016

  • erstellt von c.roesch | 24.11.2016

    FONDS professionell: "IDD: Honorarberater bejubeln Referentenentwurf"

    23.11.2016 - Die FONDS professionell berichtet "Das Bundeswirtschaftsministerium will im Versicherungsvertrieb für eine klare Trennung zwischen Honorar- und Provisionsberatung sorgen. Bei Dieter Rauch, einem Vorkämpfer in Sachen Honorarberatung, kommt das gut an." Lesen Sie den ausführlichen Artikel...

  • erstellt von Redaktion | 12.11.2014

    Die Zeit: Unabhängig, aber inkompetent

    Honorarberatung ist in Deutschland endlich gesetzlich geregelt. Doch gibt es kaum Honorarberater. Und gute noch viel weniger, weil sie nicht nachweisen müssen, dass sie qualifiziert sind für diesen Beruf.

     

    von Carolyn Braun

  • erstellt von Redaktion | 19.04.2013

    Portfolio: Honorar- und Provisionsberatung im Vergleich

    Kaum ein Berater kennt seine betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Wie gehen Experten da vor und welche Zahlen sind zum Überleben nötig? Die Unterschiede bei der Kalkulation nach Provision und Honorar zeigen: Berater und Kunden könnten sich Honorare leisten. Der Wirtschaftsjournalist Detlef Pohl zieht in seinem Artikel für das Magazin Portfolio International einen exzellent aufgearbeiten Vergleich...

  • erstellt von Redaktion | 26.10.2012

    Die Zeit: Beraten und verkauft

    "Die Zeit" berichtet unter der Überschrift "Beraten und verkauft" unter anderem über die Studie des "Berufsverbands deutscher Honorarberater" wonach Transparenz alleine nicht ausreichend ist. Vielmehr müsse es ein vollständiges Provisionsverbot wie in Großbritannien und den Niederlanden geben.