Versicherungsbote: Verbund Deutscher Honorarberater spricht von "Politikversagen"

Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) kritisiert mit deutlichen Worten das IDD-Umsetzungsgesetz der Bundesregierung. Der Gesetzgeber sei vor der Provisionslobby eingeknickt, als Honorare und Mischmodelle auch für Versicherungsvermittler erlaubte, so der Interessenverband der Honorarberater in einer Pressemeldung.

Gesamter Artikel

  • TEILEN AUF