Fairr Riester ist für Finanztip keine Empfehlung mehr

Fairr-Riester war unter unseren Empfehlungen für Riester-Fondssparpläne bisher derjenige Anbieter, der eine besonders transparente Anlagestrategie mit hoher Aktienquote versprach, so Finanztip auf ihrer Webseite. Im Zug der jüngsten Erschütterungen an den Finanzmärkten ist dieses Konzept offenbar an seine Grenzen gekommen: Wie das Unternehmen jetzt auch auf seiner Webseite mitteilt, hat es schon am 12. März alle Aktienfonds und Aktien-ETFs verkauft. Das Geld der Kunden ist seitdem auf dem Verrechnungskonto geparkt.

Was empfiehlt Finanztip jetzt Neukunden?

Mit der Umschichtung hat Fairriester sich nach unserer Einschätzung von dem von uns empfohlenen transparenten Anlagemodell mit festen Aktienquoten verabschiedet. Da dieses Modell aber ein wichtiges Kriterium in unserer Analyse ist, empfehlen wir Fairriester für Neukunden vorläufig nicht mehr. Wir bleiben an diesem Thema dran und halten Sie auf dem Laufenden.

Den vollständigen Beitrag finden Sie auf der Webseite von >>Finanztip<<

  • TEILEN AUF